Kunstprojekte
Teenage Edition

Downloads

Pressebilder

Teenage Edition

(2024)

Die Eltern

Zehn Jahre nach ihrem ersten gemeinsamen Programm stehen Simon Chen, Stefanie Grob, Matto Kämpf, Gerhard Meister und neu Rahel Hubacher wieder zusammen auf der Bühne.

DIE ELTERN staunen und sind verwirrt. Aus ihren Kindern sind Teenies und sie selber sind noch älter geworden. Der Hormoncocktail der Pubertät trifft auf den Hormoncocktail der Wechseljahre. Ist Erziehung jetzt noch möglich? Und reicht es angesichts drohender globaler Katastrophen, die Zeit am Handy zu beschränken? Oder mit dem Nachwuchs über Geschlechtergrenzen und zeitgemässen Sprachgebrauch zu diskutieren?

Was es heute heisst, erwachsen zu werden, kann leider auch niemand mehr sagen. Wer weiss, vielleicht hilft es ja, als erstes einmal den Keller zu entrümpeln? Jede Kindheit ist bekanntlich auch eine Materialschlacht.

Mit Humor, Herz und einem kritischen Blick auf die Gesellschaft geraten DIE ELTERN in Teenage Edition aus ihrer Fassung und aus ihrem Alltag ins Absurde und wieder zurück.

Dieser Spoken-Word-Abend, gemischt mit Theater-Szenen, ist ein Muss für alle Eltern von Teenagern und alle, die selber einmal Teenager waren oder es noch immer sind.

Regie Fabienne Hadorn

Artikel 1. Programm „der elterliche Alltagswahnsinn“ – Jungfrauzeitung 2016

CD „pränatal bis postpubertär“ (Verlag „Der Gesunde Menschenversand“ und SRF) 2016

Auftritt 1. Programm „pränatal bis postpubertär“ an der Künstlerbörse in Thun, 2015

Die Eltern

Spoken Word & Theater

Mit  Simon Chen, Stefanie Grob, Rahel Hubacher, Matto Kämpf und Gerhard Meister.
Sie alle verbindet die Liebe zum gesprochenen Wort, dem Theater und ein Leben, das durch ihre Elternschaft massgeblich geprägt ist. In den Jahren 2014 – 2017 waren sie mit ihrem ersten Bühnenprogramm „Pränatal bis postpubertär“ erfolgreich unterwegs, waren am Radio und mit einer CD präsent.
Ab 2024 kommt die Teenage Edition.  Es geht nicht mehr um Kinder, die ins Leben der Eltern hineintreten und es durcheinander werfen, nun sind es bald schon junge Erwachsene, die aus dem Leben der Eltern hinausdrängen, und damit das Leben der Eltern noch einmal durcheinanderwerfen.

Stefanie Grob

Spoken Word

Stefanie ist Meisterin der satirischen Literatur, die wohl schnellste Bernerin der Welt und bekannt aus der Satiresendung «Zytlupe» auf SRF 1. Mit unglaublichen Words-Per-Minute schleudert sie ihre Texte ins Publikum.

Stefanie Grob schreibt wie sie spricht: Direkt, witzig und scharfzüngig.

Stefanie Grob hat ein grosses Repertoire an Bühnentexten zu den verschiedensten Themen und kann für jedes Publikum und Situation das passende Programm zusammenstellen. Dabei kann sie solo oder in musikalischer Begleitung der Gitarristin und Sängerin, Sibylle Aeberli, gebucht werden.

 

Kontakt Booking

Bitte für Booking direkt mit Stefanie Grob Kontakt aufnehmen:

Email: stefaniegrob@sunrise.ch
Website: www.stefaniegrob.ch

Simon Chen

Spoken Word & Kabarett

Seit seinem ersten Poetry Slam 2005 hat sich Simon Chen allmählich vom Schau- zum Wortspieler gewandelt. Seit langer Zeit ist er als selbständiger Spoken-Word-Autor unterwegs und freier Mitarbeiter von Radio SRF (Zytlupe). 2015 wagte er den Sprung in die Kleinkunstszene, er begeisterte mit seinem Debütprogramm «Meine Rede!». Mit dem zweiten Programm «TYPISCH!» etablierte sich der «Komet am Kabaretthimmel» (SRF) zum Fixstern und war 2020 für den Schweizer Kleinkunstpreis nominiert. 2021 folgte das dritte Solostück «Ausserordentliche Lage» welches Polit-Kabarett vom feinsten versprach. Mit seinem neusten Solo-Programm beginnt Simon Chen ganz von vorn «Im Anfang war das Wort».

Gerhard Meister

Spoken Word

Der Emmentaler Gerhard schreibt Theaterstücke, Hörspiele, Lyrik und Spoken-Word-Texte und ist Mitglied des Ensembles „Bern ist überall“. Gerhard Meister erzählt mit Witz von den Abgründen, die im Alltäglichen lauern. Es sieht ja vieles harmlos aus, aber wer genau hinsieht, kann hier erfahren, wie schnell Vertrautes aus dem Gleichgewicht gerät. Er war zusammen mit Andres Lutz als Bühnenduo „Geholten Stühle“ sowie mit drei Programmen als «meistertrauffer» unterwegs. Aktuell ist er mit seinem Buch «Mau öppis ohne Bombe» solo oder im Duo mit Anna Trauffer am Kontrabass unterwegs.

 

Kontakt Booking

Bitte für Booking direkt mit Gerhard Meister Kontakt aufnehmen:

Email: gerhardmeister@gmx.ch

Matto Kämpf

Spoken Word

Trockener Humor, bernische Gemütlichkeit und Vielfalt in Text und Bild. Die Bühnenprogramme von Matto Kämpf sind unterhaltsam, absurd und gleichzeitig intelligent. Der vielfältige Künstler überzeugt mit Spoken Word Texten, Songs, Dia-Vorträgen und seiner Theaterkunst. Seine Textkunst ist skurril, vielseitig und voller trockenem Humor. Nebst seinen Solos «Am Apparat» und «Heimat ist da wo man sich aufhängt» ist er auch im Duo mit Rolf Hermann oder seiner Band Trampeltier of Love unterwegs oder arbeitet als Theater- oder Filmemacher.

 

Kontakt Booking

Bitte für Booking direkt mit Matto Kämpf Kontakt aufnehmen:

Email: mattok@gmx.ch